Regeln und Bedingungen

Regeln und Bedingungen

Fanen

Missachtung der Flaggenzeichen führt zur Disqualifikation!

Nationsflagge

(schwedische flagge) Start des Rennens

Gelbe Flagge / Licht

Achtung Gefahr! Langsam fahren! Überholverbot.

 

Rote Flagge / Licht

Abbruch Sofort stehen bleiben, sobald das Rundumlicht ausgeht darf weiter gefahren werden.

Blaue Flagge

anderer Teilnehmer folgt dicht auf - bitte überholen lassen

Schwarze / Weiße geteilte Flagge

Verwarnung! Unsportliches Verhalten. Im Wiederholungsfall folgt Disqualifikation..

Schwarze Flagge

Disqualifikation.

Zielflagge

Ende des rennen oder das Trainings.

Bahn und Karts

 

 

 

Die Bahn

 

 

Bahn: Halle

Bahnstrecke: 200 m

Unterlage: Betong

Durchschnittschwindigkeit: ca 45 km/h

 

 

Karts

 

Dino Leisure Line

Motor: Honda 270cc 9hk

Kraftsoff: Umweltfreuntliches Alkylatbenzin

Abgasreinigung: Katalysator

Höchstgeschwindichkeit: ca 70 km/h

Minimum length of driver: 150 cm

 

 

 

Kinder Karts

Caroli mini hammer Motor: Honda 200cc 6,5hk

Kraftsoff: Umweltfreuntliches Alkylatbenzin

Abgasreinigung: Katalysator

Fahrer muss mindestens 7 Jahre alt sei

Bahnordnung

 

 

 

Mit dem Betreten der Anlage wird die Bahnordnung anerkannt.

 

Das Gokartfahren soll immer achtsam und kontrolliert sein .

 

Das Gokartfahren und der Aufenthalt in der Gokarthalle geschieht auf eigene Gefahr

 

Auf der Strecke ist das Aussteigen aus dem Kart strengstens verboten!

 

Sie fahren auf eigenes Risiko!

 

Wir abraten Schwangeren und Herzschwachen gokart zu fahren.

 

 

Regelwidriges Fahren und Fahren gegen die Fahrbanrichtung ist verboten.

 

Bei Regelwidrigem Fahren nach warnung wird mit der schwarzen Fahne abgewunken und man wird disqualifizirt.

 

Bei Disqualifikation dürfen Sie nicht mehr weiter Fahren. Der Fahrpreis wird nicht zurückerstattet.

 

 

Bei Sach- und Personeschäden können Sie Schadenserzatspflichtig werden.

 

Bei technischen Defekten aufgrund eines Zusammenstoßes besteht kein Anspruch auf ein Ersatzkart.

 

Karting ist unter Alkohol- oder Drogeneinfluss nicht gestattet. Die Alkoholgrenze in Schweden ist 0,2promill.

 

Alkoholiche getränke in der Gokarthalle sind nicht erlaubt.

 

Karting ist ein berührungsfreier Sport.

 

Das Anhalten auf der Strecke, sowie das Behindern, Abdrängen oder Rammen anderer Teilnehmer ist verboten.

 

Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

 

Schals und lose Kleidungsstücke sind beim Kartfahren zu Ihrer eigenen Sicherheit verboten.

 

 

 

 

Denken Sie darn

 

Stornierung der Buchung soll späterstens 48 Stunden vor der Fahrt geschehen. Bei schpäterer Stornierung wird der volle Preis berechnet.

 

Bei eingestelltem Rennen aufgrund Alkohol oder anderer Suchtmittel wird der volle Preis berechnet.

 

Es sind nur feste Schuhe erlaubt also keine Sandalen, Flip-flopps oder Stöckelschuhe.

 

Bei kalltem Wetter tragen Sie einen dickeren Pullover (am besten ohne Kaputze), den Sie unter dem Fahreranzug anhaben können.

 

 

©2008-2016 Delary Gokart AB | All rights reserved

SMÅLAND - KRONOBERG - SVERIGE